Apfelstrudel

Zutaten:

Strudel- oder Blätterteig

ca. 1kg Äpfel

80-100g Zucker nach Bedarf

(4EL Rosinen)

Rum

Zitronensaft

Zimt

Gewürznelkenpulver

Staubzucker zum Bestreuen

reichlich flüssige Butter oder evtl. 1 Ei zum Bestreichen

Nussbrösel:

100g Paniermehl

3EL Butter

3EL geriebene Haselnüsse

 

Zubereitung:

1. Teig nach Wunsch selbst zubereiten bzw. gekauften Teig vorbereiten. Rosinen mit Rum beträufeln und ziehen lassen.


2. Für die Nussbrösel die Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen. Paniermehl zugeben und bei massvoller Hitze langsam goldbraun rösten. Gegen Schluss die Nüsse einrühren, kurz durchrösten und wieder vom Herd nehmen.


3. Äpfel schälen, blättrig schneiden und rasch mit Zitronensaft beträufeln. Dann, je nach Säure der Äpfel, mehr oder weniger Zucker beigeben, Nelkenpulver sowie eine kräftige Prise Zimt untermischen. Backrohr auf 180 °C Heissluft vorheizen, eine passende Backform mit Butter ausstreichen.


4. Den vorbereiteten Strudelteig am besten so aufbreiten, dass der Strudel dann auf einem Backpapier zu liegen kommt. Nussbrösel auf etwa die Hälfte des Teiges verteilen. Äpfel sowie Rosinen darüberstreuen. Restliche Teigfläche grosszügig mit flüssiger Butter bestreichen, Ränder seitlich einschlagen und den Strudel einrollen. Die Enden gut verschliessen und den Strudel mithilfe des Backpapiers in die Form heben. (Bei Blätterteig die Apfelfülle in der Mitte auftragen, Seiten und Ränder zur Mitte hin zusammenklappen und die Verschlussstellen gut festdrücken.)


5. Je nach Teig mit flüssiger Butter (Strudelteig) oder Ei (Blätterteig) bestreichen und 40–50 Minuten goldbraun backen (Blätterteig etwas kürzer backen). Fertigen Strudel herausheben, überkühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen. Lauwarm oder kalt auftragen.

 

Rezept gefunden auf

Photo by Andy Chilton

Linzertorte

Zutaten:

 250g Butter, weich

200g Zucker

1 Prise Salz

2 Eier

1 Bio-Zitrone, nur 0.5 abgeriebene Schale

200g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse

200g Mehl

0.25TL Zimt

1 Msp. Nelkenpulver

200g Konfitüre deiner Wahl

4EL Mehl

Zubereitung:

1. Rührteig: Butter in eine Schüssel geben, Zucker und Salz darunterrühren. Eier beigeben, weiterrühren, bis die Masse heller ist. Zitronenschale darunterrühren.

2. Mandeln, Mehl, Zimt und Nelkenpulver mischen, unter die Masse mischen. 3/4 des Teigs in der vorbereiteten Form verteilen, glatt streichen.

3. Konfitüre glatt rühren, auf dem Teigboden verteilen, dabei ringsum einen Rand von ca. 2 cm frei lassen.

4. Restlichen Teig mit dem Mehl mischen, kneten, zwischen einem aufgeschnittenen Plastikbeutel ca. 4 mm dick auswallen, ca. 15 Min. kühl stellen. Teig mit einem Messer oder einem Teigrädchen in ca. 1 cm breite Streifen schneiden, gitterartig auf die Konfitüre legen, am Rand leicht andrücken.

5. Backen: ca. 40 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Formenrand entfernen, Torte auf ein Gitter schieben, auskühlen.

 

Rezept gefunden auf

Photo by Olia Gozha